Nivona Kaffeevollautomat 300 700 789 im Test | Vollautomat & Kaffeeautomat

In diesem Artikel gehen wir auf das Abschneiden des Kaffeeautomats von Nivona in unserem Test* etwas ausführlicher ein.

Details zum Artikel von Nivona
  • Im Vergleich ungewöhnlich kostenintensiv.
  • Der Fabrikant Nivona hat bei diesem Produkt die Produktabmessung 34x24x46 cm (LxBxH) verwendet.
  • Ist mit 10.4 kg recht schwer.
  • Verfügt über das Energielevel A.
  • Verfügt über einen Heißwasserfunktion.

Letzte Aktualisierung am 8.08.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Bitte beachten Sie: Der Inhalt der hiervor dargestellten Produktbox sowie die restlichen Inhalte dieses Testberichts wurden an einem ganz konkreten Zeitpunkt erstellt. Außerdem wurden manche Zahlen gerundet. Es ist deswegen möglich, dass Prozentwerte, Preise und Produktangaben abweichen. Sie können sich über die aktuellen Werte auf den entsprechenden Produktseiten bei Amazon.de informieren.

Alternative im Video: Wie gut der Kaffeevollautomat EQ6 Plus s700 geeignet ist

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anschließend an den hier gezeigten Video-Abschnitt über die praktische Nutzung von einer Mokkamaschine beim Brühen von Espresso möchten wir im hiernach folgenden Abschnitt etwas ausführlicher auf einige Alternativen zu der Macchiato Maschine von Nivona eingehen.

Die Nivona Cappuccinomaschine und interessante Alternativen im Vergleich

Angebot
Was die EQ.6 plus s700 TE657503DE von Siemens drauf hat
  • Bei einer Gegenüberstellung mit anderen Kaffeevollautomaten ungewöhnlich kostspielig.
  • Ist mit einem Heißwasserfunktion ausgestattet.
  • Das Produkt hat eine einigermaßen hohe Höhe von 47 cm.
  • Die EQ.6 plus s700 TE657503DE von Siemens hat einen Milchaufschäumer.
  • Hat ein Display.

Letzte Aktualisierung am 7.08.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Folgendes kann die Kaffeevollautomat CM 5500 von Miele
  • Der Produzent Miele hat hier großteils auf das Material Edelstahl zurückgegriffen.
  • Die Miele Kaffeeautomat ist sehr teuer.
  • Hat ein einigermaßen hohes Gewicht von 9.5 kg.
  • Der Produzent Miele hat hier viel auf die Farben Schwarz und Rot gesetzt.

Letzte Aktualisierung am 24.08.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Trotz der umfassenden Informationen zu Alternativen zu dem 300 700 789 Mokkavollautomat empfehlen wir Ihnen, auch noch einen Blick auf die anderen Punkte unseres Produkttests zu werfen. Im hier anschließenden Abschnitt des Textes gehen wir auf den Stromverbrauch der unterschiedlichen Kaffeevollautomaten ein.

Nivona 300 700 789 Mokkavollautomat: Schlechter oder guter Stromverbrauch?

Kommen Sie beim Zubereiten von Espresso an der Espressobar mit einer schwachen Wattzahl am besten zurecht oder sollte man dazu tendieren eine Cappuccinomaschine mit einem größeren Stromverbrauch zu erwerben? Diese Frage möchten wir logischerweise nicht unbeantwortet belassen. Das hierauf folgende Balkendiagramm hilft Ihnen bei der Beurteilung von der Wattzahl des Kaffeeautomats von Nivona.

Stromstärke-Vergleich von dem Nivona Cappuccinovollautomat 300 700 789

Ist die Kaffeevollautomat von Nivona wirklich so hochpreisig?

Sollte eine Kaffeebohnenmaschine teuer sein? Eine Frage, die Sie natürlich auf keinen Fall ohne Antwort lassen sollten. Anschließend haben wir aus diesem Grund die Kosten von der Nivona Cappuccinomaschine im Vergleich zu alternativen Kaffeevollautomaten analysiert.

Begutachten Sie den nachfolgend gezeigten Kostencheck aber logischerweise auf Grundlage dessen, dass sich die Preisangaben auf einen spezifischen Vergleichszeitpunkt beziehen. Die Preise können sich über die Zeit logischerweise ändern.

Schauen Sie sich bezüglich des Preises die hiernach folgenden Aspekte genauer an:

    ➩ Der Mokkavollautomat von Nivona befindet sich unter den teureren Artikeln.
    ➩ Die billigste Kaffeevollautomat kostet schon etwas weniger als die Nivona 300 700 789 Vollautomat.
    ➩ Kaffeevollautomaten sind generell sehr teuer. Denn andere Artikel sind zwar manchmal noch teurer, aber andererseits auch sehr häufig signifikant preisgünstiger als der Durchschnittswert von mehr oder weniger 570 Euro.

Gibt es im Vergleich zu Kaffeevollautomaten interessante Alternativprodukte?

In diesem Testbericht sind wir ausführlich auf unseren Espressovollautomat Test bzw. auf die Nivona Vollautomat eingegangen. Es gibt aber logischerweise auch andere Produkttypen, die Sie an der Kaffeebar gebrauchen könnten. Ganz besonders könnten Sie mal unseren Kaffeemaschine Test ansehen.

*Im Anschluss finden Sie einige Informationen zum Produkttest des Nivona 300 700 789 Kaffeeautomats: Den Produkttest haben wir mit im Internet frei verfügbaren Daten durchgeführt. Die Artikel hatten wir daher nicht selber an der Espressobar in den Händen. Ein zusätzlicher Aspekt, den Sie berücksichtigen müssen, ist der Testzeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü